Allgemeine Infos zum Coronavirus Covid-19

Allgemein: Das Coronavirus ist ein Abkömmling der Gruppe von Viren, aus denen auch das „SARS“ (Severe acute respiratory Syndrome) und das „MERS“ (Middle East respiratory syndrome) hervorgegangen sind. Die letztgenannten haben in 2003 respektive 2012 Epidemien verursacht.

 

Symptome: Die häufigsten Symptome sind Fieber, Husten (trockener Husten), Abgeschlagenheit und die bekannten Symptome einer milden bis moderaten Grippe. Es kann auch zu anderen Atemwegssymptomen und sehr selten auch zu Durchfall kommen.

 

Verläufe: 80% der Infizierten haben einen milden bis moderaten Verlauf zu erwarten (keine oder nur wenige Lungeninfiltrationen, Sauerstoffsättigung über 94%, die Spanne reicht dabei von einem symptomfreien Verlauf („stille Feiung“) bis hin zu denen einer durchschnittlichen Grippe. 14% der Betroffenen haben einen schweren Verlauf zu erwarten mit erheblichen Lungeninfiltraten und einer Sauerstoffsättigung von weniger als 94%, 6% haben einen lebensbedrohlichen Verlauf zu erwarten (Lungenversagen, Schock, Organversagen)

 

Übertragungswege: Tröpfchen- und Schmierinfektion, über direkten Kontakt mit dem Erreger. Infektion über Aerosole ist nicht gesichert

 

Risiken für schwere und lebensbedrohliche Verläufe:

 

  • Alter: über 50 Jahre langsam ansteigendes Risiko
  • Raucher
  • Personen mit folgenden Vorerkrankungen:
  • Asthma
  • Chronische Bronchitis
  • Lungenemphysem, Fibrose, COPD
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Diabetes
  • Menschen unter kontinuierlicher Immunsuppression
  • Immungeschwächte Personen (HIV, Krebserkrankungen)

 

Impfempfehlungen:

 

Ich selbst gebe als Heilpraktiker keine Impfempfehlungen ab, vor allem für Risikogruppen wird die Pneumokokken-Impfung sowie die allgemeine Grippeschutzimpfung empfohlen. Eine Impfung gegen COVID-19 existiert noch nicht. Wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an das Robert-Koch-Institut!

 

Bildquelle: Bigstockphoto.com