Herzinsuffizienz - bessere Chancen mit Übergewicht?!

Herzinsuffizienz heißt auf Deutsch "Herzschwäche" und hat verschiedene Ursachen, beispielsweise einen Infarkt, eine Herzmuskelentzündung oder diverse hormonelle Erkrankungen (schwerer Morbus Addison oder starke Schilddrüsenunterfunktion). "Bleierne" Müdigkeit, Atemnot, eingeschränkte Ausdauerleistungen, niedriger Blutdruck sind die Symptome.

 

Wenn dieses schwache Herz auch noch einen massigen Körper versorgen soll, sieht es noch düsterer aus? Irrtum! In diesem Artikel wird eine amerikanische Studie zitiert, der zufolge Herzinsuffizienzpatienten mit Übergewicht eine höhere Lebenserwartung haben als solche, die schlank sind. Merkwürdigerweise wurde ein erhöhter Bauchumfang sogar mit einer deutlich größeren Lebenserwartung in Verbindung gebracht. Die Gründe hierfür wurden allerdings nicht angeführt. An der Studie waren knapp 3000 Betroffene beteiligt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0