Herzlich willkommen auf der Seite der Naturheilpraxis Ulmicher


Naturheilkunde, Ernährung, Homöopathie, Wirbelsäulentherapie, Konstitutionstherapie und allgemeine Gesundheitsberatung

Herzlich willkommen auf meiner Praxisseite!

 

Zunächst einmal: hier geht es nicht um Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Wenn Sie hierüber Infos haben möchten, dann klicken Sie bitte rechts auf das Logo von crohn-colitis-online.de. Ansonsten ist dies eine Praxis-website, auf der es um allgemeine Anregungen zum Thema Gesunderhaltung und Naturheilkunde geht.

 

Krankheiten, die ich außer den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen hauptsächlich behandle, sind Reizdarm, hormonelle Störungen, Stoffwechselstörungen, Burnout, chronisches Erschöpfungssyndrom, Infektanfälligkeit und chronische Infekte, Beschwerden des Bewegungsapparates und Adipositas.

Treten Sie mit mir in Kontakt:

Was gibt es neues?

1. September 2017: Bücher-Update...

Bald gibt es wieder neue Ratgeber (wie unten beschrieben...)

 

Das Manuskript zum Thema "Reizdarm" ist fertig mit 196 Seiten.

Das Manuskript zum Thema "Burnout - chronisches Erschöpfungssyndrom - Depression" ist "fast fertig" (aktuell bei Seite 180, es kommen noch ca. 50 hinzu...)

 

Eventuell geht es im Oktober schon los. Die Ratgeber werden ein neues Corporate-Design bekommen, nämlich das vom "Darmversteher". Das wird auch bei allen übrigen Ratgebern gelten und vor allem auch bei der Überarbeitung meiner Bücher über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen.


Meine letzten Blogartikel...

15.9.2017: "Fibromyalgie - wie ein Stresshormon beteiligt sein kann":

 

Mich persönlich befriedigen die Ergebnisse einer Durchforstung der ersten Plätze bei Google zum Thema "Fibromyalgie" ehrlich gesagt überhaupt nicht. "Nichts genaues weiß man nicht" trifft die medizinische Beschreibung von Fibromyalgie vielleicht am besten. Vor allen Dingen die Geschichte mit den "beteiligten psychosozialen Faktoren" finde ich unbefriedigend. Was sind also Faktoren, die zur Entwicklung einer Fibromyalgie führen, mit der immerhin schon einmal 6% aller Patienten beim Allgemeinarzt waren? Ein bestimmtes Hormon, das jeder kennt, liefert eine mögliche (Teil-)Antwort...

 

Lesen Sie hier mehr...

 

1.9.2017: "Allgemeinplätze zum Thema Stress - und was dahinter steckt!"

 

"Wenn man unter Stress steht, soll man sich gesund ernähren, immer mal wieder vom Stuhl aufstehen und Pausen einlegen, bei akutem Stress eine Faust ballen und auf ausreichenden Schlaf achten". Das sind die Allgemeinplätze zum Thema Stress und Vermeidung von Burnout. Naja. Wenn das das ganze Wissen sein soll, das dazu nötig ist, Burnout zu vermeiden, wundert es mich schon, dass so viele Menschen daran leiden - denn um das zu erkennen, muss man kein Therapeut sein...

 

Lesen Sie hier mehr...

 

 

 


Vorankündigung!

Bald gibt es ein paar neue Bücher!

 

Als Buch und als E-Book werden demnächst erscheinen:

 

Andreas Ulmichers Reizdarm-Ratgeber sowie

Andreas Ulmichers Ratgeber Burnout-Depression-CFS

 

Erscheinungsdatum? Mit etwas Glück noch im Oktober, mit etwas weniger Glück im November. Es soll ja gut werden!